Richtlinien Metallbautechnik

Die RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK verstehen sich als Leitfaden, der den Auftraggebern/Bauherren helfen soll, Ihre Qualitätsanforderungen an Metallkonstruktionen entsprechend zu verankern, um so eine hochqualitative Abwicklung ihrer Projekte zu gewährleisten. 

Die nachfolgend angeführten Kriterien wurden aus den relevanten Regelwerken zusammengetragen und sollen sowohl dem Interesse der Auftraggeber als auch jenem der Bieter gerecht werden.

In diesem Sinne wurden Anforderungen entwickelt, die den Stand der Technik in unterschiedlichen Bereichen (Anforderungen an Werkstoffe, die Konstruktion, die Oberflächen, die Verglasung, der hinterlüftete Bekleidungen, die Ausführung und Montage …) darstellen.

Qualitätsanforderungen an ausführenden Unternehmen werden im Rahmen der RICHTLINIEN METALLBAUBETRIEB definiert. 

Herausgeber:

Arbeitsgemeinschaft der Hersteller der Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT)
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien
Tel.: +43 (0)5 90 900-3412
Fax: +43 (0)1 505 10 20
E-Mail: amft@fmti.at 
Homepage: www.amft.at  

Feedback/Zusendung von Unterlagen

Wenn Sie zu den RICHTLINIEN METALLBAUTECHNIK eine Stellungnahme abgegeben oder ein gedrucktes Exemplar bestellen möchten, dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

 

 

Logo Fachverband Metalltechnische Industrie
Logo der Bundesinnung der Metalltechniker
Logo des Aluminium-Fenster-Institutes (AFI)
Logo der Federation of the European Window and Curtain Wall Manufacturer Associations